Nachlese Benefizkonzert im Scala

Ein vollbesetztes Scala Kulturspielhaus, eine hohe Spendensumme und zufriedene Künstler. Ja, man kann sagen, dass das Benefizkonzert des KDG mit über 2300 Euro Spenden für ein Kinderkrankenhaus in Mwanza (Tansania) ein großer Erfolg war. Über 300 Besucher hatten sich im Scala Kulturspielhaus Wesel am 20.12.2018 zusammengefunden und konnten die Auftritte des Schulorchestra, der Schulband Peavey und des Schulzirkus Butterfly bewundern. Es war eine heitere und lustige Stimmung, es wurde viel gelacht und alle Schüler legten auf der Bühne eine gelungene Show hin, wofür sie mit reichlich Applaus belohnt wurden.

Nicht nur die Schulleiterin des KDG war beinahe sprachlos, sondern auch Irene Schmidt, welche die Leitung des Kinderkrankenhauses mitträgt, war freudig überrascht von dem überragenden Erfolg der gesamten Aktion. Mit den knapp 2300 Euro Spenden sollen verschiedene veraltete oder defekte Geräte etc. in der Frühchenstation des Krankenhauses in Tansania ersetzt oder repariert werden.

Mit einem derartigen Erfolg hatte wohl niemand gerechnet, nicht mal die Schüler selbst, die das Konzert organisiert haben. Alle sind umso dankbarere für diesen gelungenen Abend und die entstandene Möglichkeit den Kindern in Tansania zu helfen.

Text: Helen Bur


Hier weitere Informationen zum Krankenhaus:

https://www.bugandomedicalcentre.go.tz/

https://www.world-unite.de/

© 2019 Konrad-Duden-Gymnasium Wesel. All rights reserved.