1999 Delegation besuchte Felixstowe

Wesel (kui). Das ist rekordverdächtig: zwei verknipste Filme an einem Wochenende! Auf dem Rathaus-Tisch stapeln sich Fotos. Da strahlt der Bürgermeister mit Schaufel neben der frisch gepflanzten Kiefer, posieren Briten und Niederrheiner mit dem noch verhüllten (Zwillings-)Esel aus Wesel - werden feierlich Urkunden unterzeichnet. Oder wie wärs mit Gründken beim Faßanstich? Die Jubiläums-Delegation ist aus Felixstowe zurück. Den Europa-Gedanken im Herzen. "Und das", sagte Gründken, "ist doch das Ziel einer Städtepartnerschaft."
 
Mit Schülern, Senioren, Cellisten - Feuerwehr, Schützen und Politikern aller Parteien hatte Wesel Felixstowe besucht. Anlaß: das 25. Städtepartnerschaftsjubiläum. "Alle reden von Europa - wir setzen die Ideen in die Tat um", freute sich Bernhard Gründken bei der Reise-Bilanz. Schließlich ginge es ja um die Begegnung von Menschen verschiedener Nationen. So sei die Tour durchaus auch politischer Natur. Ein dickes Lob zollte der Bürgermeister der britischen Gastfreundschaft: Fast alle 54 Delegierten wurden in Privathaushalten herzlich aufgenommen. Überdies habe man musiziert, gefeiert, gelacht. Er, Gründken, das mitgebrachte Altbier ausgeschenkt, "bis sich das Tablett bog" - Amtschef Helmut Roehl gezapft, "bis der Hahn glühte." Kurz: Allen machte die Fahrt "einen Riesenspaß." Und Felixstowe? Roehl zeigt einen Artikel über ein Geschenk der Weseler. Die überreichten den Partnern nämlich eine schottische Mini-Kiefer, die gleich gepflanzt wurde. "Wenn wir die wachsen sehen, denken wir an unsere Freunschaft", unterstrich Bürgermeisterin Marian Pettit den Symbolcharakter. Apropos: Die mitgebrachte Esel-Figur wird in Felixstowes Fußgängerzone postiert Aber auch sonst wird Wesel in England bald ständig präsent sein. Die "Oxfort-University-Press" läßt in der Rheinstadt ein Schulbuch illustrieren. Thema: Leben in Deutschland. (Der Schüleraustausch des Konrad-Duden-Gymnasium wurde auf der Fahrt repräsentiert durch StD Karl Hömberg, StR Marlies Rütter, Alexandra Spickermann und Schülersprecher Jan Wienhausen). Aus NRZ vom 20.3.1999
 

© 2017 Konrad-Duden-Gymnasium Wesel. All rights reserved.