12-Vorlesewettbewerb

 

Auch in diesem Jahr fand am Konrad-Duden-Gymnasium Wesel wieder der Vorlesewettbewerb der Klassen 6 statt.

Die vier Klassensieger, Aurelia Beichert (6a), Lea Matus (6b), Elisa Stumpen (6c) und Moritz Bohlen (6d) zeigten sich dabei wenig aufgeregt. Ruhig und sicher präsentierten sie zunächst ihren Wunschtext den Mitschülern und Mitschülerinnen sowie der kritischen Jury und anschließend einen fremden Text („Es ist ein Elch entsprungen“ von Andreas Steinhöfel). Die Klassen fieberten natürlich mit ihren Kandidatinnen und Kandidaten mit, belohnten aber jeden Beitrag mit lautem Applaus. Unterstützt wurden die Schülerinnen und Schüler von ihren Deutschlehrerinnen und Deutschlehrern. Zu bewerten waren die Buchvorstellung, Lesetechnik, die Textgestaltung und das Textverständnis. Die Jurymitglieder zeigten sich überrascht davon, wie gut es allen Teilnehmern gelungen war, die Texte vorzulesen. Entsprechend schwer war dann auch die Auswahl eines Siegers bzw. einer Siegerin.

Mit knappem Vorsprung gewann Aurelia Beichert und wird die Schule nun beim Wettbewerb auf Kreisebene vertreten. Lea Matus belegte den zweiten, Moritz Bohlen und Elisa Stümpen teilen sich den dritten Platz.

Frau Schoofs

© 2020 Konrad-Duden-Gymnasium Wesel. All rights reserved.