Besuch der Kinder-Uni der Hochschule Rhein-Waal in Kamp-Lintfort


Die Naturwissenschaften-AG, die Computer- AG und Kinder der Klasse 5a besuchten am 21. Juni 2017 eine Vorlesung von Dr. David Kergel, HAWK Hildesheim und Birte Heidkamp, Hochschule Rhein-Waal zum Thema:

„Unterwegs im Internet“

Die Vorlesung fand im großen Audimax statt. Jeder Schüler erhielt einen Studentenausweis und wie richtige Studenten saßen wir im Hörsaal.

Für unsere Schüler ist das Internet ganz normaler Bestandteil des täglichen Lebens. Umso interessanter waren die Antworten auf folgende Fragen:

  • Seit wann gibt es das Internet?
  • Was ist in der digitalen Welt möglich?
  • Wohin können wir mit dem Internet reisen?

1958 befassten sich erstmals Wissenschaftler damit, Computer untereinander zu verbinden. Obwohl es das Internet seit mehr als 20 Jahren gibt, hat es in Bezug auf unser Leben eine immer größere Bedeutung gewonnen. Trotz der immensen Möglichkeiten mit und aus dem Internet lernen zu können, birgt es auch große Gefahren gerade für die heranwachsende Jugend.

Im Hörsaal sitzend, reisten wir digital und virtuell z.B. nach New York, sahen dem regen Treiben auf dem Time Square zu, genossen den Ausblick vom Empire State Building und tauchten in die Tiefen des Meeres, um Fische zu beobachten.

In einer abschließenden Diskussionsrunde wurden die Verhaltungsregeln rund um das Internet diskutiert und viele Schüler berichteten diesbezüglich über ihre Erfahrungen.

Text und Bilder: Frau Luce



© 2017 Konrad-Duden-Gymnasium Wesel. All rights reserved.