Känguru-Wettbewerb: Wir gratulieren unseren Nachwuchs-Mathematikern!

08.05.2017 Auch in diesem Frühjahr haben sich viele Schülerinnen und Schüler am Känguru-Wettbewerb beteiligt, der von der Humboldt-Universität zu Berlin vorbereitet und ausgewertet wird. Schulleiterin Karen Schneider beglückwünschte die erfolgreichsten Mathe-Tüftler am KDG und zeichnete sie mit Ehrenpreisen aus.
Alina Himmelberg (7d) erhielt den 3. Preis. Luis Sandvoß (6a), Tillmann Rehe (7c), Sophie Hölser (5a) und Magnus Lentzen (5a) wurden mit dem 2. Preis geehrt.

Lorenz Langhoff (6e) erreichte mit einem 1. Platz im bundesweiten Vergleich die beste KDG-Platzierung und erhielt außerdem den Sonderpreis für den „größten Känguru-Sprung“, das heißt die längste Kette korrekt gelöster Aufgaben. Herzlichen Glückwunsch!!!

Text: Frau Niehoff

Fotos: Herr Montag

© 2017 Konrad-Duden-Gymnasium Wesel. All rights reserved.