Leistungskurs Biologie untersucht den Auesee

27.05.2021


Wie heißt es so schön? „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur ungeeignete Kleidung.“ Wer ein echter Biologe ist, muss sich diese Redensart zu Herzen nehmen und das konnten die 12 SchülerInnen des Biologie-Leistungskurses am eigenen Leib erfahren. Bei Dauerregen untersuchten sie fünf Stunden lang den Auesee hinsichtlich seiner Gewässergütequalität. Da wurden Lebewesen gekeschert und bestimmt, Wasserproben chemisch untersucht, die Sichttiefe bestimmt und vieles mehr. Wie auch in den vergangen Jahren wurden die SchülerInnen durch den Lumbricus Umweltbus der NUA (Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW), ein Angebot des Landes NRW, bei der Untersuchung des Biotops unterstützt. Herr Hartwig stellte zahlreiche Mikroskope, Binokulare, Chemikalien usw. zur Verfügung und leitete die SchülerInnen fachkundig an. Und gegen die Kälte wurde heißer Kakao gereicht. Trotz der ungemütlichen Wetterlage konnte fröhlich festgestellt werden, dass den Auesee eine gute Gewässerqualität auszeichnet.

Bilder und Text: Frau Stieber



© 2022 Konrad-Duden-Gymnasium Wesel. All rights reserved.