Fußballkreismeisterschaften

11 Freunde bestreiten Fußball-Kreismeisterschaften

In diesem Schuljahr nahm erstmals eine Oberstufenmannschaft des Konrad-Duden-Gymnasiums an den Fußballkreismeisterschaften teil.

Nachdem wir in Absprache mit Herrn Kreuzburg ein Team zusammengestellt hatten, konnte es losgehen. In zwei Trainingseinheiten lernte sich das neu zusammengestellte Team besser kennen, studierte Laufwege ein und stellte fest, dass es auf Anhieb gut funktionierte. Die Teamchemie stimmte. Mit großem Ehrgeiz fuhren wir zu unserem ersten Turnier, welches nach ein paar wetterbedingten Terminänderungen nun doch im Auestadion ausgetragen werden konnte. Das Team war motiviert, schließlich durften wir unsere Schule repräsentieren. Dies gelang uns auch mit großem Erfolg. Nach leichten Startschwierigkeiten und einem mageren 2:0 Erfolg im ersten Spiel, gelang uns im zweiten Spiel ein durchaus erfolgreiches 1:1 gegen das Schulteam des Andreas-Vesalius-Gymnasiums. Die Mannschaft war sehr gut eingestellt und wir spielten harten, aber fairen Fußball. Im letzten Spiel kam es nun nur noch auf das Torverhältnis an! „Alles nach vorne“ war das Motto, welches wir mit einem zehn zu null Erfolg durchaus zu erfüllen wussten. Wir hatten es also tatsächlich geschafft! Der Einzug in die nächste Turnierrunde war perfekt.

Am 28.5. ging es dann in Moers weiter. Dort erwarteten uns zwei weitere schwere Gegner. Schon während des Warmmachens war jedem von uns klar, heute wird es ein harter Kampf. Es war um die 30 Grad warm und die Sonne knallte aufs Spielfeld. Doch gaben wir auch dieses Mal unser Bestes. Im ersten Spiel mussten wir gegen einen wirklich starken Gegner eine 3:2 Niederlage einstecken wodurch klar war, dass die Chancen weiter zu kommen nicht besonders gut standen. Jedoch schmälerte dies nicht die Einsatzbereitschaft der Mannschaft. Im zweiten und letzten Spiel belohnten wir uns mit einem 3:0 Erfolg für eine durchgängig bemerkenswerte Disziplin und unseren Kampfgeist, der bis zur letzten Sekunde an erster Stelle stand. Das Turnier ging dem Ende zu und wir konnten mit einem verdienten zweiten Platz im Rücken den Rückweg antreten. Abschließend kann man festhalten, dass es der gesamten Mannschaft einschließlich Herrn Kreuzburg große Freude bereitet hat das Konrad-Duden-Gymnasium repräsentieren zu dürfen und dass die Planungen für eine Fortsetzung des Schulfußballteams im nächsten Jahr schon im Gange sind.

Text: Luca Terhard

© 2018 Konrad-Duden-Gymnasium Wesel. All rights reserved.