Klasse 6d baut Insektenhotel für das KDG


Summ, summ, summ – die Biene summt (hoffentlich bald) am KDG herum.

Anfang März kam im Unterricht das Gespräch auf Insekten und die Problematik des Insektensterbens, da dies in der Zeitung thematisiert worden war. 80 % aller Insekten sind bereits verschwunden? Die Kinder waren geschockt und verspürten ein starkes Bedürfnis danach, etwas aktiv gegen das Insektensterben zu tun. „Können wir nicht ein Insektenhotel bauen?“, fragte Asya Göktas, eine Schülerin. Sofort waren alle Kinder von der Idee begeistert. Und da die Klasse aus dem ersten Stock aus ihrem Fenster einen guten Blick auf den gerodeten Innenhof hat, in dem in diesem Frühjahr ein Schmetterlingsgarten angelegt wird, war schnell klar, dass ein großes Insketenhotel genau für diesen Raum gebaut werden sollte. Die Planung erfolgte sehr schnell: Internetrecherche, wie ein Insektenhotel angelegt werden soll, Anfrage an die Eltern zur Unterstützung, Holzbestellung etc.

Schon zwei Wochen später konnte es losgehen: Der Nachmittagsunterricht wurde auf den Hof einer Großmutter verlegt, die am Schwarzen Wasser großzügige Räumlichkeiten zur Verfügung stellte. Zahlreiche Eltern unterstützten durch Werkzeuge, tatkräftige Hilfe oder Essensspenden die fleißigen Schüler-Bienen bei der Arbeit. So manche Kinder und auch Eltern nahmen an diesem Tag zum ersten Mal eine Bohrmaschine oder Säge in die Hand. Es wurden zahlreiche Löcher in Baumstücke gebohrt, Bambusröhrchen gesägt und in Konservendosen gesteckt, geschraubt, gehämmert und gezimmert. Nach 4 Stunden höchster Aktivität war das Prachtstück dann fertig: ein Regalsystem mit vielen Fächern, 1,8 m hoch und 1,3 m breit, geschützt durch ein Dach mit Dachpappe und auf vier stabilen Pfosten stehend, sodass es dem KDG hoffentlich lange erhalten bleibt. Es war ein toller Nachmittag mit viel Aktivität, Spaß und dem guten Gefühl, etwas Sinnvolles getan zu haben. Wir sind gespannt, wer im nächsten Sommer in unser Hotel einziehen wird.

Text und Bilder: Frau Stieber

© 2018 Konrad-Duden-Gymnasium Wesel. All rights reserved.